huetehunde

Informationen über Hunderassen – die Border Collies

Jeder Hundezüchter wird euch sagen, dass falls ihr einen treuen Hund haben möchtet den ihr fast alles beibringen könnt, ihr euch unbedingt einen Border Collie besorgen solltet. Diese unglaublichen Hunde sind sehr intelligent und haben es leicht Sachen zu verstehen. Für euch bedeutet dies, dass ihr fast alles nur ein Mal zeigen oder lehren musst um sie dazu zu bringen es zu verstehen und zu lernen. Geduld muss man also mit den Collies nicht haben, obwohl es manchmal passieren wird dass sie einfach keine Interesse haben etwas selber zu erkunden.

Ihr solltet dies unbedingt über die Border Collies wissen

Es kommt oft bei Katzen vor, dass sie in Depression geraten, falls man sie länger alleine lässt. Bei Hunden passiert dies generell nicht so oft, es ist aber etwas worüber man sich bei den Border Collies sorgen sollte. Die mögen es nicht alleine zu sein, besonders nicht ohne ihren Besitzer den sie als das wichtigste in ihrem Leben halten. Es kling so süss, falls ihr aber lang arbeitet und ihr alleine wohnt, solltet ihr euch eher einen Hund aus einer anderen Rasse wählen. Hundezüchter werden euch immer sagen, dass obwohl Border Collies sehr Intelligent sind und leicht zu trainieren, sie keine Wanderlust haben und eigentlich schlechte Jagdhunde sind.

Die sind nicht unbedingt die Familienhunde, sie mögen aber Kinder und haben eine sehr enge Beziehung mit einer Gruppe von Leuten mit den sie die meiste Zeit verbringen. Sie komme auch gut mit anderen Hunden aus, die mögen sie nicht wie Leute, sie werden aber ein bisschen spielen und sicherlich keine Probleme auslösen. Border Collies brauchen viel Aktivität im Leben, sie müssen oft in Bewegung sein, um glücklich zu sein wobei sie es am meisten mögen die in der Natur zu machen. Zuletzt solltet ihr wissen, dass nicht alle Hunde in einer Rasse gleich sind, die haben verschiedene Persönlichkeiten wie Leute auch.