dog

Wie leicht ist es einen Collie zu trainieren?

Falls man eine aufrechte und treue Beziehung mit seinen Haustier, besonders wenn es sich um einen Hund geht, sollte man es gut trainieren, und zwar so früh im Prozess wie möglich. Es gibt natürlich verschiedene Wege dies zu machen, wobei manche besser mit einigen Rassen klappen und andere eher mit den übrigen Rassen. Mit den Border Collier ist es nun Mal so, dass man einen Hund kriegt der nicht nur sehr freundlicht ist, sondern auch klüger als die meisten anderen. Dies macht es für den Hund leicht schon bei den Hundezüchter trainiert zu werden, dies bedeutet aber nicht für euch, dass ihr es leicht haben werdet.

Alles liegt wirklich an euch

Mit Hunden weiss man in der Regel nie wie die Sachen so gehen werden, denn die haben so vieles gemeinsames mit Menschen. Dies bedeutet, dass obwohl viele Hunde einer gemeinsamen Rasse gehören, wie zum Beispiel Border Collie, haben diese auch ihre eigenen Persönlichkeiten. Diese werden in den meisten Fällen in den Grenzen der Rasse bleiben, die werden aber variieren. Hundezüchter haben es immer schwierig dies zu entdecken, weil sie gleichzeitig mehrere Hunde bei sich haben. Deswegen lehren sie die kleine Hündchen immer die leichtesten und Grundstücke die jeder Hund wissen muss, wie ‚Sitz‘, ‚Komm‘ und ‚Warte‘.

Hundezüchter von den atemberaubenden Border Collie Hunden werden euch sagen, dass, weil diese sehr kluge Hunde sind, es nicht schwierig ist ihnen etwas bei zu bringen. Dies ist eine der grössten Vorteilen dieser Hunderasse, besonders wenn man in Erwägung zieht wie dies mit anderen Rassen ist. Eine hälfte der Arbeit beim Trainieren liegt aber auch an euch, denn je besser ihr dabei seit den Hund etwas bei zu bringen, desto schneller und besser wird es dies auch lernen. Das was wir ihnen in jeden Fall raten würden ist Geduld zu haben und immer die Zeit die ihr gemeinsam verbringt zu geniessen, denn ein Hund ist wirklich der bester Freund der Menschen.